Die Gemeinde
Wilhelmsdorf bei Usingen (Taunus)

2007 - das Jubiläumsjahr
300 Jahre Wilhelmsdorf, 75 Jahre Feuerwehr, 100 Jahre Bahnhof


zum neuesten Beitrag vom 30.05.2012

Wir sind ein dolles Dorf


Klick auf ein Bild und es wird in Originalgröße geöffnet

Vielen Dank, Iwanka !

zum Film des Hessischen Rundfunks (4,35 min.) vom 31.05.2012
LIVE-Schaltung Hallo Hessen, Hessenschau und HR4



zum Film des Hessischen Rundfunks (3 min.) vom 16.12.2011

zum Fotostream bei Flick/Yahoo



Am Donnerstag den 15.12.2011 wurde Wilhelmsdorf in der Hessenschau als "dolles Dorf" der Woche ausgelost. Binnen Minuten danach glühten in Wilhelmsdorf die Telefondrähte, einige Wilhelmsdorfer eilten zum Rathaus, in dem gerade eine Familienfeier im Gange war, um den Ortsvorstehers Giese zu informieren.

15.12.2011 - Ziehung in der Hessenschau



Nachdem es sich nun im ganzen Ort herumgesprochen hatte, das unser Ort in der Losung gezogen wurde, trafen sich sofort einige Bürger und Bürgerinen im hießigen Gasthaus Deißlers Taunushof, damit dort die weiteren Schritte besprochen werden konnten. Wie wir dann erfahren durften, war das Drehteam vom HR-Team bereits unterwegs zu uns.

So hatten wir noch genug Zeit, um uns einige Gedanken zu machen, was unser Dorf einzigartig macht. Unser Ortsvorsteher Frank Giese hatte es manchmal nicht leicht, die aufgeregte Menge im Zaum zu halten.

Gegen 21h traf das Drehteam ein und unser kleiner Ort durfte sie gleich mit einer Backhaus-Pizza begrüßen. Ein schöner Zufall, denn allen Gästen hat es gut gemundet.

Der Ablauf wurde besrprochen und nach und nach verabschiedeten sich auch die Bürger und Bürgerinen um für den nächsten Tag wieder fit zu sein.



16.12.2011 - Drehtag des HR-Teams

Noch vor Drehbeginn trafen sich fleißige Helferinen zum aufräumen im Rathaus, das Gestern noch für die Familienfeier genutzt wurde. Gegen 9 Uhr wurde es nochmal richtig heiß im Ofen. In der zwischenzeit wurde unser höchstgelegener, ältester Bahnhof der Taunusbahn ins Visir genommen. Danach ging es wieder zurück zum frisch renovierten Rathaus mit Backes, in dem lecker Gänsekeulen mit Rotkraut und Knödel angerichtet wurden. Das leckere Essen wurde dann auch von ein paar Wilhelmsdorfern serviert, die es dann auch selbstverständlich essen durften.

Frank Giese berichtete bei geselligen Zusammensein über die Geschichte des Rathauses und der Bürgermeister und Fürst Walrad haben es sich auch nicht nehmen lassen, bei uns vorbeizuschauen.

Das Vereinsleben wurde dann mit Jürgen Fritsche und seinen 2 Minikaratekindern gezeigt und die Tischtennisgruppe durfte ein paar Bälle spielen.

Die Mittagspause durfte das Team von Moderator Lutz Weber, bestehend aus Jens Lupek (Beleuchtung und Technik), Elke Dobkowitz (Ton) und Andrea Preschl (Kamera) dann im Gasthaus Deißlers Taunushof einnehmen und Thomas Deißler zauberte für die Gäste vom Fernsehen, trotz Vorbereitungen für Essen für 70 Gäste, Wild-Gerichte samt Beilagen.

Um 14.30 Uhr zeigts sich bei Sturm und Regen unser Nikolaus-Chor, begleitet von Monika Wick, und sangen aus ihrem repertoire "Wir sind die Kinder von Wilhemsdorf" unter dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum. Zu später Stunde fuhr ein alter Lanz-Traktor vor, der unseren alljährlichen Traktortreff im Mai symbolisieren sollte, und Niklas Linder durfte mit seinem Kart, welches extra für diesen Anlass aus Friedrichshafen geholt wurde, zeigen, was in ihm steckt.

  

Am Samstagabend trafen sich dann einige Mitbürger am Feuerwehr-Gerätehaus, um gemeinsam die Hessenschau anzusehen.



vom Dollen Dorf zum Dollsten Dorf

Auf hr-online.de kann man sich nun alle dollen Dörfer, die eines Jahres ausgelost wurden, noch einmal ansehen. Diese treten dann gegeneinander an, und mit viel Glück wird man dollstes Dorf des Jahres.



Wer wird dolles Dorf 2012?

Vor dem großen Finale in Wetzlar am 3. Juni gibt es noch eine Vorrunde.

Unsere Vorrunde ist am 27. Mai. Da werden Wilhelmsdorf mit 12 weiteren Dörfern in der Hessenschau mit Kurzporträts vorgestellt.

Danach können die Zuschauer per Telefon vom 27. Mai 2012 ab 18 Uhr bis 30. Mai 2012 15 Uhr ihre Stimme abgeben.

Wer die meisten Stimmen gesammelt hat, nimmt am großen Finale live am Hessentag ( 3. Juni 2012 ab 18 Uhr ) in Wetzlar teil.

Auf www.dollesdorf.hr-online.de wird von Mittwoch, 30. Mai, 18:00 Uhr bis zum Finale-Sonntag, 3. Juni, 12:00 Uhr ein Spiel freigeschaltet: Es heißt "Pinnen und Gewinnen" und stellt ebenfalls Ihre Hessenkenntnisse auf die Probe! Dieses Spiel kann man so oft spielen wie man möchte und die Punkte seinem Favoriten gutschreiben lassen.

Wir haben ein Team von 18 Bürgern aus Wilhelmsdorf welche uns gerne, falls wir es schaffen, im Finale am Hessentag vertreten wollen.



30.05.2012 - Die Entscheidung

Nun ist die Entscheidung gefallen, mit 27 Prozent der Anrufe und Onlinepunkte ist Wilhelmsdorf Sieger der 4. Vorrunde.

Die Werbung am Ortseingang, durch Wurfzettel an alle Wilhelmsdorfer und weitere Aktivitäten hat das bewirkt.

Herzlichen Dank an alle die angerufen haben oder sich an der Online Punktejagd beteiligt haben.

Wir hoffen natürlich weiterhin auf Eure Unterstützung.

Donnerstag den 31.5.2012 kommt der HR nochmal zu uns, die Aktion wird live in der Hessenschau ab 19:30 im Hessenfernsehen zu sehen sein und unser Team vertritt uns im großen Finale live am Hessentag (3. Juni 2012 ab 18 Uhr) in Wetzlar.



Link zum hr-online.de: http://www.dollesdorf.hr-online.de

zum Film des Hessischen Rundfunks (3 min.) vom 16.11.2011


© Fotos by baffm.de, Fröhlich und Uhl
Text by baffm.de und wilhelmsdorf-online.de


Copyright © by baffm.de
Erstellt am: 20.01.2012

Zum Seitenanfang